Nudeln in Pilz-Sahne mit Hähnchen

30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln 250 gr
Salz Pfeffer etwas
Champignons 500 gr
rote Ziwiebeln 2
Hähnchenfilets 4
Olivenöl 3 EL
Butter 1 EL
Schlagsahne 200 gr
Geflügelfond 300 ml
Petersilie 0,5 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
435 (104)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
6,6 g

Zubereitung

1.Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben, nach Packungsanweisung garen. Pilze säubern putzen und vierteln. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Hähnchenfilets waschen, gut trocken tupfen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.

2.2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin bei mittlerer Hitze ca. 10 min. braten, dabei ab und zu wenden.

3.Inzwischen in einer zweiten Pfanne 1 EL Öl und Butter erhitzen. Pilze darin ca. 3 min. anbraten. Zwiebelspalten zugeben, ca. 1 min. weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schlagsahne und Geflügelfond zugießen, aufkochen, und ca. 2 min köcheln.

4.Petersilie waschen, trocken tupfen und grob hacken. Nudeln und Petersilie zu den Pilzen geben, noch einmal erwärmen und abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden. Nudeln und Hähnenfilets auf Tellern anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln in Pilz-Sahne mit Hähnchen“

Rezept bewerten:
4,76 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln in Pilz-Sahne mit Hähnchen“