Schoko-Apfelkuchen mit Rum

1 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Äpfel 4 Stück
Rum 125 ml
Butter 200 g
Zucker 200 g
Eier 4 Stück
Walnüsse gehackt 125 g
Kakaopulver 2 EL
Zimt 1 TL
Backpulver 1 TL
Mehl gesiebt 200 g
Aprikosenkonfitüre 0,5 Glas
Schokostreusel etwas

Zubereitung

Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Rum vermischen und ziehen lassen. Butter schaumig schlagen. Nach und nach Zucker und Eier unterrühren und solange schlagen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Kakao, Zimt, Backpulver und Mehl mischen und sieben und alles mit den Nüssen vorsichtig unterrühren. Rumäpfel über einem Sieb abtropfen lassen. Den restlichen Rum weggießen. Die Rumäpfelwürfel unter den Teig heben. Den Teig in die Springform streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen. Dann gut auskühlen lassen. Die Aprikosenkonfitüre in einem Topf leicht erhitzen. Die Kuchenoberfläche mit der Konfitüre bestreichen und die Schokoladenstreusel darüber verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Apfelkuchen mit Rum“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Apfelkuchen mit Rum“