Mutzbraten ~ Kartoffelsalat ~ Sauerkraut ~ Tzatziki ~ Tomatensalat ~ Brötchen

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 7 Personen
Schweineschulter scbön mit etwas Fett nicht zu mager 2,5 kg
Majoran etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Thüringer Sauerkraut 2 Glas
Zwiebeln 4
Bauchspeck 1 Scheibe
Salz etwas
Pfeffer etwas
Majoran etwas
Chilipulver etwas
Mutzbratenstand ein
Birkenholz viel
Wasser zum ablöschen das die Flamme nicht zu hoch sind und
viel Geduld braucht mindestens 2-21/2 Stunden bis es gar ist und

Zubereitung

1.Fleisch in große Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Majoran würzen und mindestens 24 Std. im Kühlschrank ziehen lassen. Sauerkraut mit den Zwiebeln und den Gewürzen schon mal vorgaren. Wärend des Garens des Fleisches mit dem Mutzbratenstandes kommt der Topf drauf und kann langsam warm werden und weiter garen.

2.Spieße mit Speck einfetten. Dann das Fleisch aufspießen ab übers Feuer und geduld haben bis es fertig ist. Aber das Warten lohnt sich.. Alles auf den Tisch und auf die Plätze fertig los geht das Essen. Das Wetter hat ja auch am 01.08.09 mit gespielt.

Auch lecker

Kommentare zu „Mutzbraten ~ Kartoffelsalat ~ Sauerkraut ~ Tzatziki ~ Tomatensalat ~ Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mutzbraten ~ Kartoffelsalat ~ Sauerkraut ~ Tzatziki ~ Tomatensalat ~ Brötchen“