Fisch - Panierte Lachsstreifen mit Kartoffelspalten

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
feiner Maisschrot oder Polenta 150 Gramm
Paprikapulver, edelsüss 1 Teel.
Streifen Lachsfilet, ca. 400 Gramm 12 dicke
Ei, verquirlt 1
Sonneblumenöl zum Braten etwas
+++++Für die Kartoffelspalten+++++ etwas
grosse Kartoffeln, gründlich gebürstet und in dicke Spalten geschnitten 500 Gramm
Olivenöl 2 Essl.
Paprikapulver, edelsüss 0,5 Teel.
Salz etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200°C vorheizen.

2.Für die Kartoffelspalten das Öl in einen Bräter geben und kurz im Ofen erhitzen. Die trockenen Kartoffelspalten im warmen Öl wenden. Mit Paprikapulver und Salz würzen und 30 Minuten knusprig und goldgelb rösten, dabei nach 15 Minuten wenden.

3.In der Zwischenzeit Maisschrot oder Polenta mit dem Paprikapulver auf einem Teller mischen. Ei auch auf einen Teller geben. Jeden Lachsstreifen zuerst im Ei und dann in der Maisschrot- oder Polentamischung wenden, bis er gleichmässig paniert ist.

4.So viel Öl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen, dass der Pfannenboden ganz bedeckt ist. Die Lachsstreifen vorsichtig hineingeben und 6 Minuten goldbraun braten, nach 3 Minuten wenden. Dabei eventuell in 2 Etappen arbeiten.

5.Fisch und Kartoffelspalten auf vorgewärmten Teller anrichten und seervieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch - Panierte Lachsstreifen mit Kartoffelspalten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch - Panierte Lachsstreifen mit Kartoffelspalten“