Lammsteak mit Rosmarin, gedünst. Zwiebeln, Petersilienkartoffeln

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rotkohl: etwas
Rotkohl frisch 1 kg
Apfel 500 gr.
Lorbeerblatt 4 Stk.
Apfelkraut gesüßt 1 EL
Zucker 1 EL
Salz 1 TL
Nelkenpulver 1 TL
Zwiebel 1 Stk.
Öl 1 EL
Fleisch: etwas
Lamm Steak 4 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Rosmarin 1 Stk.
Petersilienkartoffeln: etwas
Kartoffeln 3 Stk.
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Den Rotkohl gut waschen und mit einer Schneidemaschine oder einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen klein schneiden und in etwas Öl andünsten. Den Rotkohl und 3 EL Wasser in einen Topf geben und mit 1 TL Salz, Nelken und Lorbeerblättern würzen. Die Äpfel klein schneiden, und mit 1 TL Zucker hinzufügen. Bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde dünsten. Nach 30 Minuten 1-2 EL Apfelkraut zugeben und die Hitze reduzieren.

2.Die Lammsteaks von beiden Seiten pfeffern und in einer Pfanne von beiden Seiten kurz scharf anbraten. Mit frischem Rosmarin würzen und im Backofen bei 120 °C ca. 15 Minuten weitergaren lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch in einer Pfanne leicht anbraten.

3.Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser gar kochen und in frisch gehackter Petersilie durchschwenken.

4.Anrichten: Die Zwiebeln auf das Fleisch geben. Mit Rotkohl und den Kartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammsteak mit Rosmarin, gedünst. Zwiebeln, Petersilienkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammsteak mit Rosmarin, gedünst. Zwiebeln, Petersilienkartoffeln“