Kasseler mit Apfel-Rosenkohl

45 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kasseler Lachsbraten 1 Kilogramm
Rosenkohl 1 Kilogramm
Äpfel 2
Zwiebeln 2
Gemüsebrühe 200 ml
Rama Cremefine oder Schlagsahne 400 ml
Öl etwas
Salz, Pfeffer etwas
Majoran, Muskatnuß etwas
event. Stärkemehl zum Binden etwas

Zubereitung

1.Rosenkohl putzen und waschen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.

2.Den Rosenkohl in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, abschütten und in einem Sieb abtropfen lassen.

3.Die Zwiebelwürfel in etwas Öl hellbraun anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Cremefine zufügen, mit Salz, Pfeffer, Majoran und Muskatnuß würzen und nach Geschmack mit etwas Stärkemehl binden.

4.Das Kasseler in eine Auflaufform legen. Rosenkohl und Apfelspalten um das Fleisch verteilen. Die Zwiebelsoße gleichmäßig über Fleisch und Kohl gießen und im vorgeheizten Backofen bei 160° Umluft ca. 50-60 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kasseler mit Apfel-Rosenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasseler mit Apfel-Rosenkohl“