Rindsbraten St. Magdalena

3 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderbraten 1,2 kg
fetten Speck, in langen Streifen 100 gr.
Butterschmalz 60 gr.
Karotte 1
Zwiebel 1
Lauch 0,5 Stange
Sellerieknolle 0,25
St. Magdalena Rotwein, Südtirol Liter
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Lorbeerblatt 1
Knoblauchzehe 1
Fleischbrühe 0,125 Liter
Speisestärke 1 TL

Zubereitung

1.Fleisch waschen, trockentupfen und mit den Speckstreifen spicken, in einer Bratrein im Butterschmalz von alen Seiten anbraten, kleingeschnittene Karotte, Zwiebel, Sellerie und Lauch zugeben und mit dem Wein ablöschen.

2.Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und zerdrückten Knoblauch zugeben und anschließend bei ca. 210°C ca. 2 Stunden schmoren. Zwischendurch immer wieder mal wenden und die Brühe zugießen.

3.Fleisch auf einer vorgewärmten Platte anrichten und warmstellen.

4.Fond loskochen, Passieren, ggfls mit Speisestärke binden und als Soße separat zum Fleisch reichen, Dazu passen Spätzle

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindsbraten St. Magdalena“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindsbraten St. Magdalena“