Heidelbeerkuchen mit Baiser

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Weizenvollkornmehl 500 Gramm
Rohrzucker 300 Gramm
Butter 100 Gramm
Eigelb 6 Stück
Wasser 6 Esslöffel
Backpulver 1 Päckchen
Milch 0,125 Liter
Belag: etwas
Heidelbeeren 500 Gramm
Eiklar 6 Stück
Zucker 200 Gramm
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1013 (242)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
44,3 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

1.Zerlassen Sie zuerst die Butter. Schlagen Sie anschließend die Dotter, den Zucker und das Wasser mind. 5 Minuten schaumig und rühren Sie dann die zerlassene Butter ein. Vermengen Sie das Mehl mit dem Backpulver und geben Sie es abwechselnd mit der Milch zu der Dotter-Zucker- Masse.

2.Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und streichen Sie den Teig gleichmäßig auf das Blech. Backen Sie den Kuchen 15 Minuten bei 200° im nicht vorgeheizten Rohr.

3.Schlagen Sie in der Zwischenzeit das Eiklar mit dem Salz und dem Zucker zu steifem Schnee. Nehmen Sie den Kuchen nochmals aus dem Rohr und verteilen Sie die Heidelbeeren auf dem Teig. Setzen Sie mit dem Esslöffel Schneehauben auf die Beeren oder verteilen Sie den Eischnee gleichmäßig auf dem Kuchen. Anschließend muss dieser nochmals für 10 Minuten bei 200° gebacken werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heidelbeerkuchen mit Baiser“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heidelbeerkuchen mit Baiser“