Heidelbeer-Vanille-Muffins

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
frische Heidelbeeren oder 200 g TK-Beeren 250 g
Weizenmehl 250 g
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier Gr. M 2 Stk.
Dr. Oetker Vanillesauce aus dem Kühlregal 250 g
Speiseöl 100 ml
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Die Hedelbeeren vorsichtig waschen und mit einem Küchentuch abtropfen. Eine Muffinform für 12 Muffins fetten und mehlen (ich nutze gerne die Papier-Backförmchen). Backofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen.

2.Für den Teig Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Die übrigen Zutaten (außer die Beeren!) hinzugeben. Die Zutaten mit einem Handrührgerät ca. 2 Min zu einem glatten Teig verrühren.

3.Heidelbeeren vorsichtig und kurz mit einem Teigschaber unterheben. Nicht zu stark rühren, da sich der Teig sonst lila verfärbt!

4.Den Teig in der Muffinform verteilen. Die Form ab auf dem Rost in der mittleren Einschubleiste des Backofens und los gehts mit dem Backen. In ca. 30 Min. sind die Muffins fertig. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heidelbeer-Vanille-Muffins“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heidelbeer-Vanille-Muffins“