Ragout fin

47 Min leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Suppenhuhn gegart 2000 gr.
Champignons Konserve 2 mittelgroße Dosen
Eier 4 Stück
Weißwein trocken 200 ml
Mehl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Worcestersoße etwas
Gouda gerieben 250 gr.
Butter 50 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
32 Min
Gesamtzeit:
47 Min

1.Das gegarte Suppenhuhn abtropfen, von den Knochen befreien und zerkleinern (Haut abziehen und nicht mit verwenden, Fleischbrühe beiseite stellen). Champignons abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Fleisch in der Butter anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen dann die Pilze zufügen und mit anbraten mit Mehl bestäuben und mit Fleischbrühe auffüllen. Alles kurz aufkochen. Jetzt von der Herdplatte nehmen.

2.Die Eier trennen das Eigelb mit dem Weißwein aufschlagen und über das noch warme Fleisch-Pilzragout schütten und unterheben. Nochmals mit mit Pfeffer und Salz abschmecken.

3.Nun diese Masse in Feuerfeste Ragout fin Schalen füllen mit geriebenem Käse bestreuen und für ca. 20 Minuten bei 180 °C im vorgeheizten Backofen überbacken. Das ganze wird mit Toast serviert. Vor dem essen beträufelt man das Ragout fin mit Zitronensaft und Worcestersoße. Guten Appetit

4.Tip: Ragout fin kann als Haupt und Vorspeise gereicht werden. Als Vorspeise in Ragout fin Schalen, und als Hauptgang in Suppentassen anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ragout fin“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ragout fin“