Johannisbeer-Kuchen mit Baiser

Rezept: Johannisbeer-Kuchen mit Baiser
gelingt leicht und schmeckt immer
16
gelingt leicht und schmeckt immer
1
29294
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Johannisbeere rot
150 gr.
Butter
350 gr.
Zucker
1 Päckchen
Vanillinzucker
3 Stück
Eier ganz
250 gr.
Mehl
2 TL
Backpulver gestrichen
Zitronenabrieb
5 Stück
Eiweiß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1523 (364)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
57,4 g
Fett
13,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Johannisbeer-Kuchen mit Baiser

ZUBEREITUNG
Johannisbeer-Kuchen mit Baiser

1
Johannisbeeren von den Rispen befreien und waschen.
2
Butter, 150 g Zucker, Vanillinzucker und Eier schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver und Zitronenabrieb mischen und zu der Butter-Ei- Masse geben. Alles gut verrühren.
3
Beeren vorsichtig unterheben. In eine gefettete Springform geben und bei vorgeheizten 180 Grad ca. 30 Min. backen.
4
Eiweiß steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Baiser auf dem heißen Kuchen verteilen und im vorgeheizten Ofen nochmal ca. 12 Min. backen. Temperatur auf 200 Grad erhöhen.
5
Der Baiser sieht immer schön aus, wenn man ihn vor dem backen mit einer Gabel noch etwas hoch zieht. Dabei einfach mit der Gabel in die Eiweißmasse bis zum Teigansatz stechen und hochziehen.

KOMMENTARE
Johannisbeer-Kuchen mit Baiser

Benutzerbild von gabik1960
   gabik1960
Tolles Rezept LG Gabi

Um das Rezept "Johannisbeer-Kuchen mit Baiser" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung