Gefüllte Zucchini auf Tomaten

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
große Zucchini 2 Stück
Milchbrötchen vom Vortag 2 STück
Olivenöl etwas
Knoblauch nach Geschmack etwas
Frischkäse 250 g
Cocktailtomaten 500 g
Für die Bechamelsauce: etwas
Butter 4 EL
Mehl 4 EL
Zucchinibrühe 300 ml

Zubereitung

1.Spitzen und Enden der Zucchinis abschneiden und jede in 3-4 Stücke schneiden (ca. 5-7 cm), aushöhlen (das Zucchini-Innere nehmen wir noch in die Sauce) und in Salzwasser ca. 2 min blanchieren. Abtropfen lassen. Brühe nicht wegschütten, braucht man noch für die Bechamelsauce.

2.Die Brötchen fein würfeln und in dem heißen Olivenöl ausbacken wie Croutons. Bei Bedarf Knoblauchflocken drüber mahlen oder frischen Knoblauch drüber pressen.

3.Die Brötchen in den Frischkäse einrühren. Geht etwas schwer, ich hab 2/3 Frischkäse mit 1/3 fettreduzierter Creme fraiche gemischt. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Mischung in die Zucchini füllen.

4.Die Zucchini mit der Füllung nach oben in die gebutterte Auflaufform stellen, Tomaten dazu verteilen.

5.Für die Bechamelsauce die Butter schmelzen, das Mehl dazurühren, mit dem Salzwasser der Zucchini (s.o.) ablöschen. Mit Pfeffer, Salz, Muskat und Worcestersauce abschmecken. Das Zucchini-Innere dazu geben, 2-3min mitgaren, dann mit dem Pürierstab alles aufrühren.

6.Die Sauce über alles Gemüse in die Auflaufform gießen, bei 180°C ca. 30 min backen. Dazu schmeckt sehr gut der Tomatenreis aus meinem KB. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Zucchini auf Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Zucchini auf Tomaten“