Kartoffel-Meerrettichsuppe mit Nordseekrabben

45 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Kartoffeln 600 g
Zwiebeln 150 g
Oel 3 EL
Weißwein trocken 175 ml
Gemüsebrühe 1 l
Majoran 2 Zweige
Schlagsahne 250 ml
Salz 1 Pr
Pfeffer weiß 1 Pr
Meerrettich frisch 125 g
Nordseekrabben 125 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, grob würfeln. Zwiebeln pellen, fein würfeln. Gemüse in einem Topf in 1 EL heißen Öl andünsten, Wein und Brühe angießen, Majoran dazugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze 40 Minuten garen. Majoranzweig entfernen. Suppe pürieren, durch ein Sieb geben und die Sahne angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Den Meerrettich schälen und fein reiben. 3/4 davon in der Suppe aufkochen. Suppe in Schüsseln geben und mit dem restlichen Meerrettich und den Krabben servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Meerrettichsuppe mit Nordseekrabben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Meerrettichsuppe mit Nordseekrabben“