Gratinierte Maultaschen

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Möhren 2
Salz etwas
Pfeffer weiß etwas
Tomaten 3
Rosmarin etwas
Zwiebel 1
Butter 2 EL
Mehl 2 EL
Schlagsahne 250 g
Gemüsebrühe-Pulver 1 EL
Mozzarella 125 g
Öl 1 TL
Maultaschen schwäbisch 2 Päckchen
Kräutermaultaschen aus dem Kühlregal Packung à 300 g. etwas

Zubereitung

1.Möhren schälen und würfeln, in kochendem Salzwasser ca 3 Minuten garen. Danach abgießen und abtropfen lassen.

2.Die Tomaten waschen, vierteln und etnkernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse mischen.

3.Vor Rosmarin die Nadeln abzupfen und fein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Jetzt das Fett erhitzen und den Rosmarin und die Zwiebel andünsten. Alles mit dem Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit 1/2 l Wasser und Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Jetzt noch die Instantbrühe einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sosse soll dickfüssig sein.

4.jetzt ist es fast geschafft: Nur noch den Mozaella in dünne(!) Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln, Maultaschen, Gemüse und Bechamelsoße einschichten. Alles mit dem Mozarella belegen.

5.Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 40 Minuten backen, bis der Auflauf eine schöne Farbe hat. Die Auflaufform - wenn möglich ohne Brandblasen - aus dem Ofen nehmen, evtl mit etwas Rosmarin verzieren und servieren. Dazu ein bunter Salat - und guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierte Maultaschen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierte Maultaschen“