Marmelade "Grapefruit-Zitrone-Campari"

25 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Grapefruit 1
Zitrone 1
Vanillezucker 1 Päckchen
Campari etwas
Gelierzucker 3:1 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1695 (405)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
99,8 g
Fett
-

Zubereitung

1..... Es war einmal eine kleine Grapefruit... die lag da so in einem Kühlschrank herum... zugegeben, sie lag da schon recht lange herum (gut 1 Monat) weil irgendwie niemand sie essen wollte... Die Grapefruit war ganz traurig und wurde rot (oder doch pink?) im Gesicht und richtig sauer..

2.Die Zitrone - die nebenan ihr Plätzchen im Kühlschrank gefunden hatte - beschwichtigte die Grapefruit.... und rückte etwas näher an sie heran ... dass sich die kleine Grapefruit nicht so alleine fühlte.

3.Auf einmal öffnete sich die Kühlschranktür.... 2 große Hände griffen nach Zitrone und Grapefruit.... Bewaffnet mit einem scharfen Messer.... den kleinen Früchtchen wurde es Angst und Bange....

4.Die freche Flasche Campari rief: "Seht ihr? Das habt ihr nun von eurem Gemecker!!!" Der Vanillezucker konnte Grapefruit eigentlich ganz gut leiden und stürtze sich mutig ins Gefecht.... vergeblich.... Nun ja... es kann ja nicht in jedem Märchen ein Happy End geben... aber immerhin die Marmelade ist lecker geworden... (also doch ein Happy End - für mich!) Das Rezept folgt jetzt :

5.....

6.Grapefruit und Zitrone gründlich schälen und die Filets heraustrennen. Den Saft dabei auffangen. Die Filets sollen zusammen (ohne Saft) 200 g wiegen. Die Filets (Trennwände, weiße Schale und Co entfernen!) noch etwas zerkleinern und zusammen mit Vanillezucker im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze einige Minuten köcheln. Den Fruchtsaft in einen Messbecher füllen (bei mir waren es ca 75 ml) und mit Campari auf 100 ml auffüllen. Diese Msichung zu den verkochten Filets geben. Den Gelierzucker einrühren. Nach Packungsanweisung kochen (d.h. 4 Minuten sprudelnd!) Geliertest auf einem Teller machen. In Gläser / Glas füllen und 5 Minuten über Kopf stellen. Dann richtig herum auskühlen lassen.

7.Diese Menge ist für ein Glas Konfitüre von ca. 300 ml - Bilder sind dabei.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmelade "Grapefruit-Zitrone-Campari"“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmelade "Grapefruit-Zitrone-Campari"“