Marmelade: Grapefruitgelee

Rezept: Marmelade: Grapefruitgelee
5
12
1486
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Grapefruit frisch
1
Grapefruit ungespritzt
0,5 kg
Gelierzucker 2:1
75 ml
Orangenlikör
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1662 (397)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
90,7 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Marmelade: Grapefruitgelee

Grapefruit
Südfrüchte-Gelee
Auberginencurry

ZUBEREITUNG
Marmelade: Grapefruitgelee

1
Ich hatte günstige Grapefruits zum Entsaften gekauft und habe daraus Gelee hergestellt. Dafür die Grapefruits halbieren und auspressen. Den Saft durch ein Sieb giessen, um Kerne im Saft zu vermeiden. Ich habe davon 750 ml Saft gewonnen. Die ungespritzte Grapefruit noch mal gründlich waschen und mit einem Zestenreisser die Schale abnehmen.
2
Die Grapefruit anschließend schälen und filetieren. Die Filets in kleine Stücke schneiden. Saft, Zesten und Zucker in einem Topf mischen und den Orangenlikör dazugeben. Aufkochen lassen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Nach 2 Minuten die Grapfruitfilets dazugeben.
3
Nach der Kochzeit eine Gelierprobe machen und das Gelee dann in heiß ausgespülte Gläser füllen, verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen. Die Menge ergab bei mir 7 kleine Gläser á 200 ml.

KOMMENTARE
Marmelade: Grapefruitgelee

Benutzerbild von digger56
   digger56
schönes und einfaches Rezept, ich gebe Caro recht, leider wird die Bitternote immer mehr weggezüchtet die die Grapefruit früher ausgemacht hat......allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass wenn man den Likör erst vor dem abfüllen dazu gibt, er besser zur geltung kommt
Benutzerbild von hernchen
   hernchen
wieder ein tolles neues marmeladenrezept......ich werde es bestimmt ausprobieren, denn ich denke, daß diese marmelade nicht ganz so süß ist, denn als diabetiker muß ich ja auf so etwas achten. 5* und lbgr. roswitha
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
mit dem Orangenlikör sicherlich eine ganz besonders schmackhafte Marmelade......schade aber auch, das ich Grapefruit absolut nicht vertrage......aber dafür kannst Du ja nicht. Die Idee ist deshalb um keinen Deut weniger wert als 5*. LG Geli
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
DAS Gele würde mir auch wirklich sehr gut munden, da ich Grapefruit sowieso sehr gerne mag; erinnert mich ein wenig an den guten alten Brotaufstrich, lg Rosi
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Tolle Idee. Mal was anderes. Ich liebe Gelee. LG Brigitte

Um das Rezept "Marmelade: Grapefruitgelee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung