meine Minestrone

Rezept: meine Minestrone
italienische gemüse suppe
15
italienische gemüse suppe
16
10196
Zutaten für
15
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Zwiebel rot
4
Kartoffeln
4
Karotten
1
kleine Broccoli
1
Zuccini
1
Stange Lauch
Olivenöl
3
Knoblauchzehen
3
Lorbeerblätter
Risoni Teigwaren
3 EL
Tomatenketchup
Salz
Pfeffer
3
Tomaten
Oregano
Majoran
Vegeta natura
Worcestersoße
Parmesan gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
347 (83)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
18,0 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
meine Minestrone

Ente Berlusconi Männer
Kalbsfleisch mit Lauch und Möhren in Käse-Sahnesoße
Verführerische Spaghettini mit Wodka-Kaviar-Soße

ZUBEREITUNG
meine Minestrone

erst mal schnipseln und anrösten...
1
zuerst alle gemüsesorten auf grobe würfel bzw. dicke ringe schneiden – dann eine pfanne und einen großen suppentopf auf den herd stellen - nun die gemüsesorten in obiger reihenfolge in der pfanne anrösten ( immer das gemüse mit der längsten garzeit zuerst ....) - das fertig geröstete gemüse dann nach und nach in dem vorgewärmten suppentopf sammeln
kurz köcheln und würzen...
2
wenn alles gemüse geröstet ist, dann wird im suppentopf mit heißem wasser oder gemüsebrühe aufgegossen und zwar soviel , das das gemüse gut bedeckt ist - knoblauch hineinpressen - 3 lorbeerblätter dazu - risoni (= kleine reisförmige teigwaren mit kurzer kochzeit ) dazugeben - dann nur ganz kurz aufkochen und den garprozess überprüfen - das gemüse soll knackig bleiben
TIPP:
3
es ist beim anrösten von vorteil wenn man zum schlß beim anrösten jede sorte gemüse mit einen kleinen schuss wasser ( oder gemüsebrühe) in der pfanne ablöscht - der so entstehende dampf verkürzt die spätere garzeit des gemüses und man muß es dann kaum mehr kochen .... nur soviel flüssigkeit zugeben das es in wenigen sekunden verdampft ist - danach das gemüse in den suppentopf geben und gleich die nächste sorte gemüse weiter anrösten
abschmecken mit...
4
mit ketchup, salz, pfeffer, viel vegeta natura, etwas worchestersauce majoran und oregano abschmecken - ganz zum schluß erst die tomatenwürfel zur suppe geben - am teller mit einem klecks pesto und geriebenen parmesan dekorieren
TIPP:
5
ich mache immer einen riesentopf minestrone und frier dann portionsweise ein, so hab nur einmal arbeit und danach immer vorrat !

KOMMENTARE
meine Minestrone

Benutzerbild von Test00
   Test00
Sicher superlecker, ausgewogen in den Zutaten, gut zubereitet, gut beschrieben und damit gut nachkochbar. LG. Dieter
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Ich steh voll auf Süppchen! Deine finde ich klasse!
   Reni464
Deine Minestrone hat uns und unsren Gästen geschmeckt! ***** Liebe Grüße reni
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Die gefällt mir seeeeehr gut und dafür * * * * *chen und LG Frank
Benutzerbild von simu
   simu
immer wieder gut! liebe 5* silvia

Um das Rezept "meine Minestrone" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung