Wiener Schokotorte

2 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zartbitterschokolade 3 Tafel
Margarine 225 Gramm
Zucker 150 Gramm
Eier 5 Stück
Mandeln gemahlen 75 Gramm
Mehl 75 Gramm
Backpulver 1 Messerspitze
Aprikosenmarmelade 4 Esslöffel
Sahne 0,5 Liter
Vanillezucker 1 Päckchen
Gelatine weiß 4 Blatt

Zubereitung

1.1 1/2 Tafeln Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.

2.125 Gramm Margarine mit 75 Gramm Zucker schaumig rühren.

3.Die abgekühlte Schokolade,Eigelb und die Mandeln dazugeben.

4.Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu Schneee schlagen und vorsichtig unter die Schokomasse heben.

5.Nun das Mehl mit dem Backpulver unter den Teig ziehen.

6.Den Bachofen vorheizen auf 175 Grad. Den Teig in eine mit Pergamentpapier ausgelegte Springform (24 cm.) füllen.

7.50 Min. backen ,auskühlen lassen und zweimal durchschneiden.

8.Zwei Böben mit der Marmelade bestreichen. Sahne mit Vanillezucker schlagen und die aufgelöste Gelatine unterrühren. Etwas zu Garnieren zurück lassen,mit dem Rest die Torte Füllen.

9.1 1/2 Tafeln Schokolade zusammen mit 100 Gramm Margarine schmelzen,unter häufigem Rühren abkühlen lassen,bis die Creme anfängt steif zu werden.

10.Die Torte damit überziehen. Nur noch verziehren -fertig

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wiener Schokotorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wiener Schokotorte“