Alt-Wiener-Lungenbraten

1 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rindslungenbraten 0,5 kg
faschiertes Schweinefleisch 150 g
faschiertes Kalbfleisch 150 g
Semmel 1 Stk.
Milch zum Einweichen etwas
Butter 1 EL
Zwiebel 1 Stk.
Petersilie 0,5 Bd
Paprikapulver 1 TL
Ei 1
Obers 0,125 l
Öl zum Braten etwas
Pfeffer etwas
Salz etwas
Öl 40 g
gehackte Zwiebel 2 EL
Mehl 40 g
Rindsuppe 0,375 l
Obers 0,25 l

Zubereitung

1.Zwiebel schälen, fein hacken, die Petersilie waschen und ebenfalls fein hacken. Die Semmel in der Milch einweichen. Die Butter erhitzen, Zwiebel darin leicht anrösten. Das faschierte Fleisch mit der ausgedrückten Semmel, gerösteten Zwiebel, Petersilie, Paprikapulver, Ei, Obers und Salz gut durchmischen. Lassen sie sich von ihrem Fleischhauer den Lungenbraten zu einem großen Schnitzel aufschneidenSchnitzel aufschneiden. Legen sie un

2.Schnitzel aufschneiden. Legen sie nun das Schnitzel auf und bestreichen sie es mit der Fülle. Das Fleisch dann zu einer Roulade einrollen, mit einem Faden binden und mit Pfeffer und Salz würzen. Öl in einer geeigneten Pfanne erhitzen, das Fleisch darin rundherum braun anbraten. Herausnehmen und zur Seite legen. Im Bratenrückstand die 2 EL Zwiebel anrösten, mit dem Mehl stauben, anschließend mit der Rundsuppe und dem Obers aufgießen und einmal aufkochen lassen. Das Fleisch wieder

3.stauben, anschließend mit der Rindsuppe und dem Obers aufgießen und einmal aufkochen lassen. Das Fleisch wieder einlegen und unter häufigem Begießen 1 Stunde bis 1 1/2 Stunden weich dünsten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Alt-Wiener-Lungenbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Alt-Wiener-Lungenbraten“