Beilage: Karotten-Zucchini-Nudeln

50 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Karotten 300 g
kleine, feste Zucchini 2
Honig 2 Teelöffel
Salz, Pfeffer etwas
Öl oder Butter 2 Teelöffel
frische Kräuter 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
209 (50)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
11,1 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Karotten und Zucchini putzen, mit dem Sparschäler in Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben, mit Honig, Salz und Pfeffer würzen, gut vermischen und 30 Minuten stehen lassen.

2.Butter oder Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, eingelegtes Gemüse hineingeben und bei mittlerer Hitze bißfest dünsten. Mit frischen Kräutern bestreut servieren. Paßt zu kurz gebratenem oder gegrilltem Fleisch. Guten Appetit!

3.Das Gemüse kann auch auf dem Grill in einer Aluform ohne Löcher zubereitet weden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beilage: Karotten-Zucchini-Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilage: Karotten-Zucchini-Nudeln“