Grillen: Wurstspieße mit gebackenem Kohlrabi und Kräuterkartoffeln

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Für die Wurstspieße
Grillwürste 3
Zucchini 2 kleine
Schalotten länglich 5 kleine
Schinkenspeck 150 g
Öl etwas
Holzspieße 6
Rosmarinzweige etwas
Für die gebackenen Kohlrabi
Kohlrabi frisch 3
Wasser etwas
Salz etwas
Mehl etwas
Ei 1
Vollkornsemmelbrösel etwas
Öl etwas
Kräuterkartoffeln
neue Kartoffeln etwas
Butter etwas
Kräuter der Saison etwas

Zubereitung

Wurstspieße

1.Grillwürste in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Schalotten schälen und vierteln. Zucchini in ca.4-5 ml dicke Scheiben schneiden. Schinkenspeck in ca 2 mm dünne und ca. 2 cm. lange Stücke schneiden. Die Holzspieße in lauwarmes Wasser legen.

2.Wurst, Schinkenspeck, Schalotten und Zucchini abwechselnd aufspießen und unter mehrmaligen Wenden in der Grillpfanne mit Rosmarinzweigen oder auf dem Grill braten.

Kohlrabi

3.Kohlrabi schälen und in Salzwasser fast gar kochen. Aus dem Wasser nehmen, kalt überbrausen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

4.3 Schalen zum Panieren vorbereiten. Mehl, Ei und Vollkornsemmelbrösel. Die Kohlrabischeiben erst in Mehl, dann in dem mit Salz verquilten Ei und dann in Semmelbrösel wenden und in einer Pfanne im heißen Öl von beiden Seiten knusprig braten.

Kräuterkartoffeln

5.Neue Kartoffeln waschen in salzwasser unter Beigabe von etwas Kümmel garen. Abgießen, etwas abkühlen lassen und pellen. Butter in einer Pfanne flüssig werden lassen, reichlich gehackte Kräuter untermischen und die Kartoffeln darin wenden und heiß werden lassen.

6.Alles zusammen nett anrichten und...guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grillen: Wurstspieße mit gebackenem Kohlrabi und Kräuterkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grillen: Wurstspieße mit gebackenem Kohlrabi und Kräuterkartoffeln“