Sizilianischer Zitronenkuchen

1 Std 20 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 300 gr
Zucker 250 gr
Butter oder Margarine 250 gr
Eier 4
Backpulver 2 TL
Vanillezucker 1 Päckchen
abgriebene Schale und Saft einer Zitrone etwas
Schnapsglas Limoncello 1
Guss: etwas
Puderzucker 1 Paket
Saft einer Zitrone etwas
etwas Wasser etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Butter, Zucker und Vannilezucker schaumig rühren, Eier nach und nach dazugeben. Masse mit dem Mixer weiter schlagen bis sie cremig ist.

2.Das Mehl zusammen mit dem Backpulver durch ein Sieb zur Eiermasse geben, Schalabrieb, Zitronensaft und Limoncello dazugeben alles miteinander vermengen, bis eine cremige Rührteigmasse enstanden ist.

3.Springform von 24 cm Durchmesser einfetten und mit der Teigmasse befüllen. Den Kuchen bei 175° 50-60 Minuten backen.

4.In der Zwischenzeit den Puderzucker mit dem Zitronensaft und etwas Wasser verrühren, die Masse muss dicklich sein, damit es einen schönen Guss gibt.

5.Den Kuchen direkt nach dem backen mit dem Guss bestreichen. Für Kinder natürlich ohne Limoncello, das versteht sich von selbst, oder? ;o) 12 Personen = 12 Stücke

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sizilianischer Zitronenkuchen“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sizilianischer Zitronenkuchen“