Ungarische Rühr-Eier ....

20 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier Freiland 8
Markenbutter 40 g
Zwiebeln 3 mittelgrosse
Cabanossi 100 g
Mineralwasser 4 cl
Paprika edelsüß 1 Teelöffel
Tabasco 2 Spritzer
Petersilie zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebeln schälen und würfeln; Cabanossi längs halbieren, dann in Würfel schneiden. Die Eier in ein Gefäß aufschlagen und mit Mineralwasser, Paprika und Tabasco aufkleppern.

2.Butter in einer Pfanne auslassen, Cabanossi zugeben und etwa 3 Minuten brutzeln lassen, Zwiebelwürfel zugeben und glasig braten.

3.Die gewürzten Eier dazugießen und mit einem Holzlöffel bei mittlerer Hitze immer wieder vom Rand zur Mitte grobe Schollen schieben, bis das Rührei fertig gestockt, aber noch etwas saftig und "fluffig" ist. Auf Teller verteilen, mit Petersilienblättchen garnieren und zu Pellkartoffeln mit Spinat servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ungarische Rühr-Eier ....“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ungarische Rühr-Eier ....“