Strammer Max nach Schwarzwälder Art

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bauernbrot 4 kl. Scheiben
Butter zum Bestreichen etwas
Schwarzwälder Schinken 150 g
Zwiebel gewürfelt 1 grosse
Eier Freiland 6
Mineralwasser 3 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
neutrales Öl 1 Esslöffel
Markenbutter 20 g
saure Gurken 2 kleine
Petersilie 2 Zweiglein

Zubereitung

1.Die Brote dünn mit Butter bestreichen und mit einer Lage Schinkenscheiben auf Servier-Teller legen. Den restlichen Schinken etwa 2 x 2 cm kleinschneiden. Die Eier aufschlagen und in ein Gefäß geben, Mineralwasser, Pfeffer, die Hälfte derZwiebelwürfel und die Hälfte vom kleingeschnittenen Schinken zufügen und alles mit Hilfe einer Gabel gründlich durchkleppern.

2.In einer großen Pfanne das Öl mit 20 g Butter erhitzen und die restlichen Zwiebeln mit dem restlichen Schinken darin glasig schwitzen. Die Eiermasse dazugießen und bei milder Hitze stocken lassen. Dabei mit dem Holzlöffel immer vom Rand zur Mitte schieben. Das Ei sollte noch schön saftig bleiben und nicht zu trocken braten, also: "milde Hitze" und immer fleißig vom Rand zur Mitte schieben!

3.Das fertige Ei auf die Brote verteilen, ein Gürkchen dazulegen und mit einem Zweiglein Petersilie für´s Auge garniert servieren. Guten Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Strammer Max nach Schwarzwälder Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Strammer Max nach Schwarzwälder Art“