Zarter Schokoladenkuchen

55 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Zartbitterschokolade 200 g
Butter 200 g
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Mandeln gemahlen 200 g
Eier 4
Backpulver 0,5 Päckchen
Mehl 4 EL
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2335 (558)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
38,2 g
Fett
41,8 g

Zubereitung

1.Den Boden einer Springform von 26 cm Durchmesser mit Backpapier belegen. Gut ausbuttern, dann kühl stellen. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen.

2.Die Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter in eine Schüssel geben. Über einem heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen.

3.Den Zucker, Vanillezucker, das Salz und die Mandeln zur Schokolade rühren. Dann die Eier verquirlen und darunter rühren. Schliesslich Mehl und Backpulver untermischen. Die Masse in die vorbereitete Form füllen.

4.Den Kuchen im 160 Grad heissen Backofen 45 - 50 Minuten backen; er muss anch dem Abkühlen innen noch fast cremig-feucht sein. Den abgekühlten Kuchen mit dem Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Zarter Schokoladenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zarter Schokoladenkuchen“