Flüssiges Schokoküchlein

32 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bitterkuvertüre (mind. 70 % Kakao) 100 Gramm
Butter 100 Gramm
Butter für die Förmchen 2 Teelöffel
Zucker für die Förmchen 2 Esslöffel
Eier 3
Zucker 80 Gramm
Mehl 50 Gramm
Kakaopulver 1 Esslöffel
Backpulver 0,5 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2069 (494)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
55,3 g
Fett
28,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
12 Min
Gesamtzeit:
32 Min

1.Schokolade grob hacken. Schokolade und Butter in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. 4 Förmchen (à 150 ml Inhalt) sorgfältig buttern und mit Zucker ausstreuen

2.Eier und Zucker mit dem Schneebesen kräftig verrühren. Mehl, Kakaopulver, Backpulver mischen und mit der Eiermasse verrühren. Schokolade unterrühren.

3.Teig in die Förmchen geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 10 bis 12 Minuten backen (Umluft 170 Grad, 10 Minuten). Küchlein aus dem Ofen nehmen und vorsichtig auf Teller stürzen. Es soll sich außen gerade eine Kruste gebildet haben, um die Küchlein zu stürzen. Der Kern soll aber noch flüssig sein.

Auch lecker

Kommentare zu „Flüssiges Schokoküchlein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flüssiges Schokoküchlein“