BLECHKUCHEN - Mohn-Quarkkuchen

45 Min mittel-schwer
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
TEIG: etwas
Mehl 400 g
Backpulver 1 TL
Citro-Back 1 Beutel
Zucker 100 g
Salz 1 Prise
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter 200 g
Eier 2 Stk.
QUARKBELAG: etwas
Magerquark 750 g
Zucker 200 g
Citro-Back 1 Beutel
Eier 2 Stk.
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Butter zerlassen 100 g
MOHNBELAG: etwas
Mohn-Back 2 Päckchen
Eier 3 Stk.
Eigelb zum Bestreichen 1
Milch zum Bestreichen 1 EL

Zubereitung

1.Alle Teigzutaten zu einem Mürbeteig verkneten. Anschließend ca. 30 min kalt stellen.

2.Für die Quarkmasse alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Mixer zu einer glatten Masse verrühren.

3.Für den Mohnbelag das Mohn-Back mit den Eiern glatt verrühren.

4.Den Ofen auf 175 Grad vorheizen und 2/3 des Mürbeteiges auf dem gefetteten Blech ausrollen. Jetzt zuerst die Quarkmasse darauf verteilen und dann den Mohnbelag darüber verteilen.

5.Das restliche 1/3 Teig dünn ausrollen und mit einem gezackten Teigrädchen in 1 cm breite Streifen schneiden. Diese Streifen als Gitternetz auf die Mohnschicht legen. Das Eigelb und die Milch verquirlen und die Streifen damit einpinseln.

6.Den Kuchen 40 - 45 min backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „BLECHKUCHEN - Mohn-Quarkkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„BLECHKUCHEN - Mohn-Quarkkuchen“