Hähnchen-Lauch-Pfanne Stroganoff

20 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer etwas
Langkornreis oder Basmatireis 150 Gramm
Lauchstange 1 große
frische Champignons 1 große Handvoll
Hähnchenbrustfilets 2
Olivenöl etwas
Butter 1 Stück
Weißwein 1 Glas
frische Petersilie 1 Bund
Sahne 285 Gramm
Zitrone 1
Wasser 1 Glas

Zubereitung

1 ) Reis wie gewohnt kochen. 2 ) Lauch und Champignons in Scheiben schneiden und waschen. Das Hähnchenfleisch in Streifen von der Größe eines kleinen Fingers schneiden. 3 ) Eine große Pfanne bei hoher Temperatur kräfitg erhitzen und einen großzügigen Schuss Olivenöl und die Butter hineingeben. Den Lauch mit dem Wein, 1 kleines Glas Wasser und je 1 kräftigen Prise Salz und Pfeffer hinzufügen. Die Pfanne mit Alufolie locker abdecken und alles 5 Minuten kochen lassen. 4 ) Petersilie waschen und klein hacken. Die Folie abnehmen und die Hähnchenstreifen und einen Großteil der gehackten Petersilie, die Sahne und die Pilze in die Pfanne geben. Durchmischen, einmal aufkochen und dann bei mittlerer Temperatur 10 Minuten köcheln lassen. 5 ) Den fertigen Reis abgießen. Die Zitrone vor dem servieren halbieren und eine Hälfte über der Hähnchen-Lauch-Pfanne ausdrücken, die andere in Spalten schneiden. Den Pfanneninhalt mit Salz und Pfeffer abschmecken. 6 ) Den Reis auf zwei Einzelteller verteilen und darauf das Stroganoff anrichten. Mit der restlichen gehackten Petersilie bestreuen und mit den Zitronenspalten servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Lauch-Pfanne Stroganoff“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Lauch-Pfanne Stroganoff“