Kochen: Pilz-Hackfleisch-Pfanne II

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pilze frisch 250 g
gemischt etwas
Zwiebel frisch 1
Paprika orange 1
Knoblauch-Würz-Öl ... RZ in meinem KB 2 EL
Hackfleisch gemischt 300 g
Sahne 100 ml
Harissa-Paste 0,5 TL
Kräutersalz etwas
Pfeffer bunt etwas
Petersilie kraus frisch 2 EL

Zubereitung

1.Pilze (ich hatte ja knapp die Hälfte braune und weiße Champignons und einen Austernpilz) putzen und dann die Champignons in Scheiben und den Austernpilz ganz klein schneiden.

2.Paprika schälen, Kerne und Zwischenhäutchen entfernen und dann klein schneiden. Ich habe etwa die Hälfte in sehr kleine Stücke (ca. 5mm) und die andere Hälfte in etwas größere Stücke (ca. 10-15mm) geschnitten.

3.Zwiebel schälen und klein schneiden oder hacken.

4.Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin einige Minuten andünsten, dann die Zwiebeln zugeben, anschließend das Hackfleisch. Wenn dieses angedünstet ist Paprikastücke dazugeben und kurz mitdünsten.

5.Nun Sahne dazugießen, Harissa einrühren und nach Geschmack würzen.

6.Mit Deckel das Ganze ca. 15-20 Minuten bei kleinster Temperatur garen lassen.

7.Währenddessen Petersilie waschen, auf einem Küchentuch trocknen und dann klein schneiden. Diese mit in die Pfanne geben und ohne Deckel kurz ziehen lassen.

8.Auf Teller verteilen und servieren. Wir haben es als Abendessen pur gegessen, man kann aber auch z.B. Nudeln dazu reichen oder einfach Brot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Pilz-Hackfleisch-Pfanne II“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Pilz-Hackfleisch-Pfanne II“