Kochen: Paprika-Hähnchen-Pfanne

Rezept: Kochen: Paprika-Hähnchen-Pfanne
kohlenhydratarm ..... mit Foto
84
kohlenhydratarm ..... mit Foto
10
11981
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Hähnchenbrust frisch
1
Paprika rot
2 EL
Kräuteröl
50 ml
Gemüsebrühe
2 EL
Paprikamark (Ajvar)
Chillisalz
1 EL
Schmand
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
16,7 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
10,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kochen: Paprika-Hähnchen-Pfanne

Füllung Fleisch-Creme

ZUBEREITUNG
Kochen: Paprika-Hähnchen-Pfanne

1
Hähnchenbrust waschen, trockentupfen und dann in mundgerechte Stücke schneiden. Paprika schälen, Kerne und Zwischenhäutchen entfernen und in kleine Stücke schneiden.
2
Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenstücke darin leicht anbraten, danach die Paprikastücke dazugeben und kurz dünsten.
3
Nun Gemüsebrühe dazugießen und Ajvar einrühren. Mit Chillisalz nach Geschmack würzen.
4
Kurz aufkochen lassen und dann mit Deckel bei niedrigster Temperatur 25-30 Minuten garen lassen.
5
Danach Herd ausstellen, Deckel abnehmen und wenn es nicht mehr kocht Schmand unterrühren.
6
Wer mag kann Kartoffeln, Reis oder Nudeln dazu reichen, wir haben es mit Brot als Abendessen gegessen.

KOMMENTARE
Kochen: Paprika-Hähnchen-Pfanne

Benutzerbild von Axel41836
   Axel41836
Das war lecker............. auch ohne Beilage für low carb. Hätte gerne noch was mehr sein dürfen. Bin halt verfressen. LG Axel
   Marielie
Super Lecker!
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Sieht wunderbar und lecker aus. LG Stine
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
dazu ahb ich keinerlei beilage nötig ein stück stockbrot ist mir genug für dies leckere pfännchen. 5* und glg chrisitne
Benutzerbild von Hasi0104
   Hasi0104
lecker und schnell 5 ° LG Diana

Um das Rezept "Kochen: Paprika-Hähnchen-Pfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung