Fleischgericht - Zeppelinas

Rezept: Fleischgericht - Zeppelinas
Hackfleischklöße aus Litauen - ein Urlaubsmitbringsel
23
Hackfleischklöße aus Litauen - ein Urlaubsmitbringsel
01:00
5
10760
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1500 gr.
Kloßteig für Kartoffelklöße
FÜR DIE FÜLLUNG:
750 gr.
Hackfleisch gemischt
2
Eigelb
Semmelbrösel
1
Zwiebel gewürfelt
FÜR DIE SOßE:
2
Zwiebeln gewürfelt
Salz, Pfeffer, Paprika
100 l
Schinken gewürfelt
3 Becher
Schmand
3 l
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
205 (49)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
3,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fleischgericht - Zeppelinas

ZUBEREITUNG
Fleischgericht - Zeppelinas

1
Die Zutaten für die Füllung gut miteinander vermischen.
2
Kloßteig in 8 Stücke teilen, zu Kugeln formen und auf einem Brett flach drücken.
3
Auf jedes Teil 1/8 der Hackfleischmasse geben. den Teig um die Masse zusammendrücken, dass längliche Formen (Zeppeline) entstehen.
4
Inzwischen das Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Die Zeppeline in das kochende Wasser geben, kurz aufkochen lassen und dann ca. 20 min. bei kleiner Hitze ziehen lassen.
5
Für die Soße: Die Zwiebeln mit dem Schinken in der Pfanne braten. Mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen.
6
Die gegarten Zeppeline auf Teller verteilen, mit der Zwiebel-Schinken-Masse übergießen und Schmand dazu reichen.

KOMMENTARE
Fleischgericht - Zeppelinas

Benutzerbild von little60
   little60
Hallo, wäre es auch möglich, die Hackfleischbällchen kurz anzubraten? Ich hab bei gekochtem Hackfleisch oft so einen komischen Geruch, den bei uns absolut niemand mag.
Benutzerbild von little60
   little60
Danke
Benutzerbild von helgas49
   helgas49
Natürlich kann man das Hack vorher anbraten. Spricht eigentlich nichts dagegen, wenn es euch so besser schmeckt. LG Helga
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Ein schönes Urlausmitbringsel und so lecker! 5* und LG.
Benutzerbild von landpomeranze
   landpomeranze
Wie guuuut, dass du DAS mitgebracht hast....:-)))
Benutzerbild von anteti
   anteti
DAS MUSS JA SUPER GUT SEIN 5*****LG ANTONIA
Benutzerbild von O-ma-ria
   O-ma-ria
Bei dem Rezept sieht man ganz deutlich wie köstlich ein Essen sein kann das mit NUR ganz gewöhnlichen Zutaten und Gewürzen zubereitet wurde. Das sollten wir für unsere Küche auch neu entdecken. Unsere Mütter kannten auch nur Salz, Pfeffer und Paprika, wenns hoch kam. LG Maria

Um das Rezept "Fleischgericht - Zeppelinas" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung