Wurstspätzle

Rezept: Wurstspätzle
leicht
4
leicht
00:40
24
2621
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 Gramm
Mehl
3 EL
Hartweizengrieß
4 Stück
Eier
200 Gramm
Bierwurst
Salz
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.09.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1176 (281)
Eiweiß
11,0 g
Kohlenhydrate
39,8 g
Fett
8,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Wurstspätzle

SPINAT
süße kartoffelklöße

ZUBEREITUNG
Wurstspätzle

1
Die Bierwurst scheibeln und in feine Würfeln schneiden.
2
Mehl, Eier, Salz und Grieß in eine Schüssel geben, die Bierwurstwürfel zugeben und alles miteinander vermischen.
3
Alle Zutaten unter Zugabe von kaltem Wasser zu einen geschmeidigen Teit verrühren, aufschlagen bis er Blasen wirft und etwa 30-40 Minuten ziehen lassen. So verbinden sich alle Zutaten schön miteinander.
4
In der Zwischenzeit in einem hohen Topf genügend Wasser zum Kochen bringen, kräftig salzen.
5
Teig mit dem Rührlöffel auf ein bereitgelegtes Spätzlebrett geben, etwas verstreichen und mit einem langen Messer oder einer Palette Spätzle in das kochende Salzwasser einlegen.
6
Sobald die Spätzle oben schwimmen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine mit kaltem Wasser gefüllte Schüssel einlegen.
7
Die Spätzle in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
8
Hatte vom Vortag noch Sauerkraut übrig. Die Spätzle habe ich geröstet und das Sauerkraut mit in die Pfanne gegeben .. einfach umrühren ...fertig ...

KOMMENTARE
Wurstspätzle

Benutzerbild von Waldbursche
   Waldbursche
Auf was für Ideen ihr sSchwaben kommt.
Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
Einfach genial. Genial einfach Einfach lecker 5-fach Sterne LG Andy
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
das sieht köstlich aus, mir läuft das wasser im mund zusammen.....5 verdiente ☆☆☆☆☆ liebe grüße irmi
Benutzerbild von faxine
   faxine
Spätzle mit Wurst kenne ich noch nicht. Dann noch angebraten und Sauerkraut dazu, war bestimmt sehr lecker. LG Karo
Benutzerbild von Pfiffikus
   Pfiffikus
Einfach lecker, ga macht einem Schwaben keiner etwas vor. 5***** LG Rudi

Um das Rezept "Wurstspätzle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung