Wurstspätzle

40 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 300 Gramm
Hartweizengrieß 3 EL
Eier 4 Stück
Bierwurst 200 Gramm
Salz etwas
Wasser etwas

Zubereitung

1.Die Bierwurst scheibeln und in feine Würfeln schneiden.

2.Mehl, Eier, Salz und Grieß in eine Schüssel geben, die Bierwurstwürfel zugeben und alles miteinander vermischen.

3.Alle Zutaten unter Zugabe von kaltem Wasser zu einen geschmeidigen Teit verrühren, aufschlagen bis er Blasen wirft und etwa 30-40 Minuten ziehen lassen. So verbinden sich alle Zutaten schön miteinander.

4.In der Zwischenzeit in einem hohen Topf genügend Wasser zum Kochen bringen, kräftig salzen.

5.Teig mit dem Rührlöffel auf ein bereitgelegtes Spätzlebrett geben, etwas verstreichen und mit einem langen Messer oder einer Palette Spätzle in das kochende Salzwasser einlegen.

6.Sobald die Spätzle oben schwimmen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine mit kaltem Wasser gefüllte Schüssel einlegen.

7.Die Spätzle in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.

8.Hatte vom Vortag noch Sauerkraut übrig. Die Spätzle habe ich geröstet und das Sauerkraut mit in die Pfanne gegeben .. einfach umrühren ...fertig ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wurstspätzle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wurstspätzle“