Gefüllte Gans

3 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
küchenfertige TK-Gans ca. 4,5 kg) 1
Salz etwas
schwarzer Pfeffer etwas
Äpfel 4 kleine
Orangensaft 4 EL
getrockneter Majoran 1 TL
Zwiebeln 2 mittelgroße
dunkler Soßenbinder 2 EL
evt. Majoran zum Garnieren etwas
Holzspießchen etwas
Küchengarn etwas

Zubereitung

1.1. Innereien, Hals und Fett der aufgetauten Gans entfernen. Gans waschen. Innen mit Salz und Pfeffer würzen. Äpfel waschen, entkernen, in Spalten schneiden. Mit Majoran, Salz, Pfeffer und Saft mischen. Gans damit füllen. Öffnung mit Spießchen zustecken, mit Garn zubinden. Gans mit Salz einreiben. Keulen und Flügel zusammenbinden.

2.2. Gans mit der Brustseite auf eine Fettpfanne legen. 1/4 l Wasser angießen. Im heien Ofen bei 175° C 3 - 3 1/2 Stunden braten. Ab und zu Fett abschöpfen. Nach der Hälfte der Bratzeit Gans wenden. 1/8 l Wasser zugießen und Gans während des Bratens mit Bratfond beschöpfen.

3.3. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Mit Innerein ca 1 Stunde vor Bratende zur Gans geben. Ca. 15 Minuten vor Ende der Bratzeit Gans herausnehmen. Bratsatz mit 400 ml Wasser löschen, durchsieben. Gans auf den Rost des Ofens legen. Fettpfanne darunterschieben. Gans mit Salzwasser bestreichen, Ofentemperatur erhöhen auf 225°C.

4.4. Soße entfetten, aufkochen lasen, mit Soßenbinder andicken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Füllung aus der Ganz nehmen, auf eine Platte geben. Gans darauf anrichten, mit Majoran garnieren. Soße dazureichen. Dazu schmecken Rotkohl und Kroketten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Gans“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Gans“