Gedünsteter Zwiebelrostbraten

1 Std 50 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rostbraten oder Beiried 800 g
Zwiebeln 200 g
Öl 8 EL
Mehl 1 KL
Suppe oder Wasser 4 dl
Salz etwas
Pfeffer etwas
Estragonsenf etwas

Zubereitung

1.Rostbraten in 4 Scheiben schneiden, plattieren (klopfen), Ränder einschneiden. Salzen, pfeffern, an einer Seite mit Senf bestreichen und gut einreiben. Zwiebeln in feine Streifen schneiden.

2.Öl erhitzen, Rostbraten mit der Senfseite nach unten einlegen, braun anbraten, wenden, aus der Kasserolle heben.

3.Im verbliebenen Fett Zwiebeln bräunen, mit Mehl bestauben, durchrösten. Mit Suppe oder Wasser aufgießen, würzen, Rostbraten zugedeckt weichdünsten - dauert ca. 1 1/2 Stunden. Wer will, kann noch mehr Zwiebeln braun rösten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Lecker!

4.Als Beilage schmecken Semmelknödel, Kartofferl und Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gedünsteter Zwiebelrostbraten“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gedünsteter Zwiebelrostbraten“