Gedünsteter Zwiebelrostbraten

Rezept: Gedünsteter Zwiebelrostbraten
3
01:50
3
3060
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
Rostbraten oder Beiried
200 g
Zwiebeln
8 EL
Öl
1 KL
Mehl
4 dl
Suppe oder Wasser
Salz
Pfeffer
Estragonsenf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1909 (456)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
50,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gedünsteter Zwiebelrostbraten

Hähnchen mit Gemüsereis

ZUBEREITUNG
Gedünsteter Zwiebelrostbraten

1
Rostbraten in 4 Scheiben schneiden, plattieren (klopfen), Ränder einschneiden. Salzen, pfeffern, an einer Seite mit Senf bestreichen und gut einreiben. Zwiebeln in feine Streifen schneiden.
2
Öl erhitzen, Rostbraten mit der Senfseite nach unten einlegen, braun anbraten, wenden, aus der Kasserolle heben.
3
Im verbliebenen Fett Zwiebeln bräunen, mit Mehl bestauben, durchrösten. Mit Suppe oder Wasser aufgießen, würzen, Rostbraten zugedeckt weichdünsten - dauert ca. 1 1/2 Stunden. Wer will, kann noch mehr Zwiebeln braun rösten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Lecker!
4
Als Beilage schmecken Semmelknödel, Kartofferl und Salat.

KOMMENTARE
Gedünsteter Zwiebelrostbraten

Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
Das klingt richtig lecker. 5*****
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
ist ja lecker, dafür 5*
Benutzerbild von chefinmaria
   chefinmaria
Da freue ich mich besonders, das ich erste bin bei diesem supertollen Rezept. Ich mag bitte lieber den Rostbraten. Lach!!! LG Maria

Um das Rezept "Gedünsteter Zwiebelrostbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung