Lasagne-Röllchen mit Ricotta-Schinken-Füllung

1 Std mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Knoblauchzehe 1
Zwiebel 1
stückige Tomaten 2 Dosen
Lasagneblätter 10
gelbe Paprikaschote 1
Ricotta 500 gr.
Gekochter Schinken 14 Scheiben
Gouda gerieben 100 gr.
Thymian 0,5 Bund
Petersilie 0,5 Bund
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas

Zubereitung

1.Die Lasagneblätter im kochenden Salzwasser ca. 5-7 Minuten garen, abschrecken und abtropfen lassen.

2.Den Knoblauch und die Zwiebel fein hacken und in einem Topf mit Olivenöl kurz andünsten. Dann die Tomatenstücke zugeben und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und dann ca. 10 Minuten köcheln lassen.

3.Die Paprikaschote waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Kräuter fein hacken und zusamman mit den Paprikawürfeln unter den Ricotta rühren. Das ganze mit Pfeffer abschmecken.

4.Nun die Lasagneblätter der Länge nach halbieren und den Schinken in drei gleich große Teile schneiden. Dannn die Lasagneblätter mit je zwei Scheiben Schinken belegen, mit der Ricottamasse bestreichen und aufrollen.

5.Die Hälfte der Soße in eine Auflaufform geben und die Röllchen darauf setzen. Die restliche Soße in die Zwischenräume geben, den Gouda darüberstreuen und im Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten überbacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Lasagne-Röllchen mit Ricotta-Schinken-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lasagne-Röllchen mit Ricotta-Schinken-Füllung“