bayerischer leberkässalat

30 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
laugenbrezeln, tk, zum selberbacken. 4 stück
;-) etwas
leberkäs 400 g
;-) etwas
emmentaller käse 100 g
essiggurken 100 g
saure tomatenparika 100 g
;-) etwas
für die salatsauce: etwas
essig 8 el
sonnenblumenöl 5 el
kaltes wasser 5 el
salz 1 tl
frisch gemahlener pfeffer 1 prise
;-) etwas
zwiebel, in dünnen ringen 1 weisse
schnittlauchröllchen 3 el

Zubereitung

1.brezen 10 minuten antauen, dann mit hagelsalz bestreuen und nach packungsanleitung fertig backen und noch etwas warm genießen.

2.den leberkäs beim metzger in 1/2 cm scheiben schneiden lassen und dann zu hause in etwa 2 cm lange stifte zusammenschneiden und in eine eräumige schüssel tun.

3.käse ebenfalls stifteln, gurken in scheiben und paprika in streifen teilen und alles zur wurst geben.

4.für sauce alle zutaten vermischen und über den salat gießen und alles gut verrühren.

5.zwiebelringe darüber anordnen und das ganze mit dem schnittlauch bestreuen und mit den nun fertigen brezeln seinen lieben zu tisch bringen.

6.dieser leberkässalat enthält 625 kcal.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „bayerischer leberkässalat“

Rezept bewerten:
4,58 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„bayerischer leberkässalat“