Bärlauch-Kartoffelpüree mit zwei Gesichtern

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kartoffelpüree selbstgemacht == siehe mein Kochbuch == etwas
Bärlauchblätter frisch 6
Bärlauchpesto selbstgemacht == siehe mein Kochbuch == 3 TL

Zubereitung

1.Für unser Mittagessen "Kassler natur gebraten mit Kartoffelpüree und Spiegelei" kam mir plötzlich die Idee, da ich frischen Bärlauch zu Hause hatte.

2.Also ausprobieren! Für die erste Version Bärlauchpüree habe ich die Bärlauchblätter gewaschen, die Stiele entfernt und den Bärlauch dann in feine Streifen geschnitten. Das warme Kartoffelpüree habe ich dann mit den Streifen gut vermischt - war das ein Duft.

3.Für die zweite Version Bärlauchpüree habe ich das Kartoffelpüree einfach mit dem Bärlauchpesto vermischt. Das schöne, das gelbe Püree wird plötzlich grünlich. Schaut auch gut aus. Der Geschmack wieder ein anderer und etwas mehr knobelig.

4.Das Kartoffelpüree für 3 Personen besteht aus: 1200-1500gr Kartoffeln,H-Milch 3,5%, ca. 60 gr Butter, Salz und frisch gemahlenen Muskatnuss.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauch-Kartoffelpüree mit zwei Gesichtern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauch-Kartoffelpüree mit zwei Gesichtern“