Rinderleber in edler Begleitung

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderleber 2 Scheiben
Apfel 1 Stück
Aprikosensenf (gibts in Feinkostläden) 1 Glas
Balsamico-Creme etwas
Schwarzkümmel etwas
Salz aus der Mühle etwas
7-Pfeffer-Gewürz/ 7 Mixed Spices etwas
Chilifäden etwas
Rapsöl etwas

Zubereitung

1.Den Apfel waschen, das Kerngehäuse und die Stielansätze entfernen. In dickere Scheiben schneiden. Zum erhitzten Rapsöl in die Pfanne geben. Die Leberscheiben ungewürzt dazugeben.

2.Die Leber nach Wunsch durchgaren - manche mögen es ja noch ein wenig blutig! Wenn die Rinderleber gut gebraten ist, diese herausnehmen und auf einem Teller mit den Gewürzen (Schwarzkümmel, Salz und 7-Pfeffer-Gewürz) von beiden Seiten abschmecken.

3.Die Leberscheiben auf einem Teller anrichten, die Apfelscheiben daneben anrichten - mit Schwarzkümmel und 7-Pfeffer-Gewürz bestreuen.

4.Vom Aprikosensenf einen großen Klecks auf den Teller dazu anrichten und das Ganze mit der Balsamicocreme für´s Auge verfeinern. Nun alles mit den Chilifäden dekorieren.

5.Nun dazu einen gemischten Salat oder nur Baquette reichen. Selbstverständlich läßt sich das Gericht auch mit Kartoffelpüree genießen.

6.Wer es gerne außergewöhnlich würzig mag, kann die Leberscheiben schon mal in der Pfanne vorwürzen, dann aber keine zu hohe Hitze verwenden, damit die Gewürze nicht verbrennen. So habe ich meine Scheiben zubereitet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderleber in edler Begleitung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderleber in edler Begleitung“