Jägerschnitzel á la DDR

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Jagdwurst ca 1cm dick großer Durchmesser 4 Scheiben
Ei 1 Stück
Mehl etwas
Semmelbrösel etwas
Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß etwas
Bratfett - am besten Butterschmalz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Den Darm von den Jagdwurstscheiben entfernen (oder Wurst pellen und dann in Scheiben schneiden). Panierstrecke aus Mehl, Ei, Semmelbrösel aufbauen, den Bröseln etwas Paprikapulver untermischen. Die Wurstscheiben noch etwas salzen und pfeffern, in Mehl wenden, abklopfen, durch das Ei ziehen und in den Bröseln wenden.

2.In einer Pfanne reichlich Butterschmalz bei mittlerer Hitze zerlassen. Die panierten Wurstscheiben darin langsam goldbraun braten. Servieren: Traditionell mit Kartoffeln oder - püree und Erbsen-Möhren-Gemüse. Oder mit Kartoffel- und Krautsalat. Oder eben, wie man es mag. Zitronenspalte nicht vergessen.

3.Bekommt man nur kleine (dünne) Jagdwurst, dann eben diese in entsprechen mehr Scheiben schneiden und als "Jägertaler" braten. Schmeckt genau so gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jägerschnitzel á la DDR“

Rezept bewerten:
4,77 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jägerschnitzel á la DDR“