Schweinelende mit Cassissoße

mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Johannisbeere rot frisch 450 Gramm
Crème fraîche 200 Gramm
Senf 2 Teelöffel
Orangenschale gerieben 1 Teelöffel
Zucker 2 Esslöffel
Pfeffer 1 Prise
Ingwer Gewürz 1 Prise
Johannisbeere rot frisch 50 Gramm
Kalbsfond 6 Esslöffel
Schweinelende 700 Gramm
Spaghetti 500 Gramm

Zubereitung

1.Die Schweinelende in der Pfanne kurz scharf anbraten. Dann die Schweinelende bei 75 Grad im Bräter in den Backofen stellen. Dort bleibt es mindestens 1,5 Stunden.

2.Für die Soße Johannisbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. (Die Johannisbeeren verleihen der Soße die Säure, wer es lieblicher mag, weniger Beeren nehmen.) Etwa 6 El. Bratenfond mit Crème fraîche, Senf, Orangenschale und Zucker aufkochen. Johannisbeerpüree dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Vorm Servieren 50g Beeren in die Soße als Deko einstreuen.

3.Kurz bevor die länge fertig gegart ist, die Soße erwärmen und die Spaghetti kochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinelende mit Cassissoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinelende mit Cassissoße“