Sauce Robert

40 Min schwer
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sauce Robert:
Rinderbratenfond, z. B. in m. KB 270 ml
Brühe oder Kochflüssigkeit 0,1 l
Schinkenwürfel 35 g
Porree gewürfelt 100 g
Möhren gewürfelt 100 g
Sellerie gewürfelt 100 g
Zwiebel gewürfelt 1 Stück
Petersilie fein geschnitten 1 EL
Tomatenpüree 2 EL
Senf 1 EL
Butter 30 g
Weißwein oder Kochwein 0,25 l
Apfelessig 5% 1 EL
Pfeffer 1 Prise
Salz aromatisiert 1 Prise
Estragongewürz 1 EL
Wacholderbeeren 1 TL
Lorbeerblätter 1 TL

Zubereitung

Sauce Robert:

1.Das fein geschnittene Gemüse, die Schinkenwürfel, die Zwiebel und die Petersilie kurz mit der Butter zusammen anbraten und dann im Topf mit Tomapü, Senf, Wein und Essig unter andünsten verrühren. Leicht aufkochen lassen und unter stetem rühren 20 Minuten kochen lassen und die Flüssigkeit rund 1/3 dabei reduzieren. Noch mit den Gewürzen abschmecken und durch ein Sieb durchseihen und in eine Sauciere füllen.

Verwendung:

2.Als Fleischsoße direkt aufs Bratenfleisch giessen und servieren. Die Soße paßt zu Rinderbraten und Schweinebraten.

Anmerkung:

3.Es wird zur Zubereitung auf das andicken der Sauce mit Mehl oder Stärke sowie Sahne komplett verzichtet (Kalorienreduziert).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauce Robert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauce Robert“