Spargel mit geräucherter Forelle

20 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel weiß 1 kg
Forelle geräuchert ohne Haut 600 gr.
Butter 1 EL
Salz 1 TL
Zucker etwas
Soßenbinder hell etwas
Sahne 200 ml
Butter 1 EL
Salz etwas
Zitrone unbehandelt 1
etwas Petersilie zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Spargel waschen und schälen, in kochendem Wasser mit 1 TL Salz , etwas Zucker und 1 EL Butter ca. 15 min. garen.

2.Den Spargelsud mit Soßenbinder andicken, dann die Sahne angießen mit TL Butter, Salz und etwas Zitronensaft abschmecken.

3.Zwischenzeitlich die Forellenfilets portionsweise in Alufolie wickeln, im vorgeheizten Backofen 100 ° ca. 10 min. erwärmen... das Filet sollte lauwarm sein..

4.Auf einen Teller die Spargeln mit etwas Sauce und den lauwarmen Forellen servieren, mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren.

5.Als Beilage Drillinge ... oder Baquette...

6.Bild ist eingestellt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel mit geräucherter Forelle“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel mit geräucherter Forelle“