Hefeklöße selbstgemacht

35 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 1000 g
Hefewürfel 2
Milch 350 ml
Eier 2
Salz 1 Prise
Zucker 80 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
5 Min
Ruhezeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Mehl in eine große Schüssel sieben, in die Mitte eine Kuhle machen da 1/4 l Milch mit Hefe vermischt hinein geben. Das Ganze mit einen Tuch abdecken und die Hefe gehen lassen.

2.Wenn die Hefe gegangen ist restlichen zutaten hinzugeben und zu einen Teig vermengen evtl. noch etwas mehr Mehl bis der Teig nicht mehr kleben tut. Aus diesen Teig kleine Klöße formen und mit Mehl bestäuben und nochmals abgedeckt mit einen Tuch gehen lassen.

3.2 Garungsmöglichkeiten gibt es!

4.WASSERBAB: einen Topf mit Wasser, Salz und Magarine zum kochen bringen. Drei Klöße hineingeben und von beiden Seiten ca. 5´min garen. Klöße heraus nehmen und sofort mit 2 Gabeln aufreißen. So bleiben sie luftig und locker.

5.WASSERDAMPF:einen topf mit Wasser zum kochen bringen, darüber ein Tuch spannen, 3 Klöße darauf legen mit einen weiteren Topf oder Schüssel das ganze abdecken und die Klöße garen lassen. Klöße heraus nehmen und die klöße wieder gleich aufreißen.

6.DAZU PASST: ganz wundervoll ein Heidelbeerkompott oder ein Birnenkompott:Frchtsaft von den Früchten abgießen in einen Topf. Den Fruchtsaft zum kochen bringen und mit einen Wasser- Speisestärkengemisch andicken. Die Früchte wieder hinzugeben. Fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefeklöße selbstgemacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefeklöße selbstgemacht“