Tarte au Chocolat

Rezept: Tarte au Chocolat
saftiger Schokoladenkuchen aus Frankreich
54
saftiger Schokoladenkuchen aus Frankreich
00:46
11
22913
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Butter
200 gr.
Zartbitterschokolade
100 gr.
gehackte Schokolade
130 gr
Puderzucker
4
Eier
1 Päckchen
Schokoladen-Pudding
Puderzucker zum Betreuen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2591 (619)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
23,5 g
Fett
57,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Tarte au Chocolat

Kuchen Torten Rüble-Torte
Spongebob Schwammkopf

ZUBEREITUNG
Tarte au Chocolat

1
Butter und Zartbitterschokolade in einem Topf vorsichtig auf niedrigster Stufe und unter ständigem Rühren schmelzen lassen und von der Herdplatte nehmen. Kurz abkühlen lassen.
2
Eier und Puderzucker weiß-schaumig schlagen. Dauert ca 5 Minuten. Nun die Kakao-Buttermasse vorsichtig unterrühren. Danach die gehackte Schokolade unterheben. (am besten, man nimmt einen Löffel dazu)
3
Jetzt kommt der Schokopudding dazu und man rüht so lange , bis kein Klumpen mehr da sind.
4
Den Teig nun vorsichtig in eine sehr gut gefettete Spring- oder Tarteform füllen. Die Form nun in den vorgeheizten Ofen geben und bei 175° C Ober/Unterhitze ca. 20 - 25 Minuten backen.
5
Die Tarte abkühlen lassen. Wer möchte kann nun Puderzucker drüber streuen.

KOMMENTARE
Tarte au Chocolat

Benutzerbild von tigerlillykatrin
   tigerlillykatrin
einfach mega lecker und ganz schnell zu machen!!!kommt überall gut an. 5+
Benutzerbild von Andrea1607
   Andrea1607
Ich habe die Tarte am Wochenende gebacken und nach 20 Minuten war mein Teig noch total flüssig. Da habe ich einfach noch mal 20 Minuten weiter gebacken, dann war es gut. Weiß auch nicht woran das gelegen hat. Sie schmeckt auf jeden Fall sehr schokoladig und der Rest hat uns am nächsten Tag sogar noch besser geschmeckt. Danke für das schöne Rezept!
Benutzerbild von Andrea1607
   Andrea1607
Ich habe die Tarte am Wochenede gebacken. Nach 20 Minuten war mein Teig aber noch total flüssig, so hab ich einfach noch mal 20 Minuten weiter gebacken, dann war es gut. Es hat sehr schokoladig geschmeckt und der Rest hat uns am nächsten Tag sogar noch besser geschmeckt! Danke für das schöne Rezept!
   Susiamy
Habe die Tarte gestern ausprobiert. Super lecker und einfach. War der Renner. Selbst meiner Tochter hat sie geschmeckt und sie ist eigentlich kein Zartbitterschoko-Fan. Mir schmeckt sie am besten leicht warm. Susie
Benutzerbild von patzlikwutsch
   patzlikwutsch
köstlich * * * * *

Um das Rezept "Tarte au Chocolat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung