Schoko - Tarte mit Mandeln und Kardamom

mittel-schwer
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
für den Mürbeteig:
Butter, zimmerwarm 129 g
Salz 1 Prise
geschälte, gemahlene Mandeln 30 g
Ei 1
Puderzucker 90 g
Mehl 175 g
für die Füllung:
Zartbitter-Kuvertüre 75 g
Butter 75 g
Vanillezucker 1 TL
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelter Orange etwas
Eier 4
Salz 1 Prise
Zucker 2 EL
geschälte, gemahlene Mandeln 50 g
Orangenlikör 2 EL
für die Creme:
Zartbitter-Kuvertüre 125 g
Crème fraîche 125 g
Zucker 40 g
Mark von 1/2 Vanilleschote etwas
Milch 50 ml
Eigelb 2
Salz 1 Prise
gemahlener Kardamom 1 TL
gemahlener Zimt 1 TL
gemahlene Nelke 1 Msp.
gemahlener Piment 1 Msp.
gemahlene Muskatnuss 1 Msp.
Außerdem:
Butter für die Form etwas
Mehl für die Arbeitsfläche etwas
Hülsenfrüchte zum Blindbacken einige
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1957 (467)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
47,3 g
Fett
27,8 g

Zubereitung

Zubereitung vom Mürbeteig:

1.Die zimmerwarme Butter mit Salz, gemahlenen Mandeln und dem Ei in eine Schüssel geben. Den Puderzucker und 60 g vom Mehl darübersieben und alles zu einer glatten Masse verarbeiten, nicht schaumig schlagen. Jetzt das restliche Mehl schnell unterkneten. Den Teig in eine Folie wickeln und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen (am besten ist es, den Teig über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen).

2.Backofen auf 180° Grad vorheizen.

3.Den gut gekühlten Teig aus dem Kühlschrank holen. Eine Tarteform (28 cm Durchmesser) mit Butter einstreichen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und die Tarteform damit auslegen, anschließend nochmal für 30 Minuten kalt stellen.

4.Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier belegen und die Hülsenfrüchte darauf verteilen. Für 10 Minuten auf der mittleren Schiene blindbacken. Die Form herausnehmen, die Hülsenfrüchte und Papier entfernen und für weitere 10 Minuten hell backen. Den fertigen Mürbeteigboden aus dem Ofen nehmen.

Zubereitung der Füllung:

5.Die Backofentemperatur auf 190° Grad erhöhen.

6.Die Zartbitter-Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen, anschließend auf 35° Grad abkühlen lassen. Die Butter mit Vanillezucker und abrieb von der Orange schaumig schlagen. Die Eier trennen und die Eigelbe nach und nach unter die Buttermasse rühren, jetzt wird auch die abgekühlte Zartbitter-Kuvertüre unter die Butter-Ei-Masse gezogen.

7.Die Eiweiße mit 1 Prise Salz zu einem cremigen Schnee schlagen und dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen.

8.Den Eischnee vorsichtig unter die Schoko-Masse ziehen, jetzt werden auch die gemahlenen Mandeln und der Orangenlikör vorsichtig untergehoben.

9.Die Füllung auf dem Mürbeteig verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen. Herausnehmen und die Temperatur auf 120° Grad zurückstellen.

Für die Creme:

10.Die Zartbitter-Kuvertüre grob hacken und über einem heißem Wasserbad unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Die Créme frâiche mit dem Zucker und dem Vanillemark in einem Topf aufkochen lassen und die geschmolzene Zartbitter-Kuvertüre unterrühren. Die Milch mit den Eigelben und 1 Prise Salz verquirlen (am besten mit dem Zauberstab), jetzt kommt die Schoko-Créme frâiche und die Gewürze dazu und alles wird zu einer glatten Masse verrührt.

11.Auf die Schoko-Tarte gießen und im Ofen auf der mittleren Schiene weitere 10 Minuten backen.

12.Die Schoko-Tarte aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und noch lauwarm servieren.

13.Ich habe diese Schoko-Tarte in Mini-Tart-Förmchen gemacht, siehe Bilder... für jeden Gast sein eigene Tarte!!! Es fällt etwas mehr Arbeit an... aber es lohnt sich.... probiert es aus.

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko - Tarte mit Mandeln und Kardamom“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko - Tarte mit Mandeln und Kardamom“