Backen: Nougat-Marzipan-Marmorkuchen

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 200 g
Zucker 150 g
Eier 5
Salz 1 Prise
Mehl 300 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Nougat 100 g
Marzipan Rohmasse 100 g

Zubereitung

1.Butter und Zucker schaumig schlagen, dann Eier und Salz unterschlagen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.

2.Nun den Teig teilen. Nougat schmelzen und unter die eine Hälfte des Teiges rühren. Marzipan in Flöckchen unter die andere Hälfte rühren.

3.Beide Teige abwechselnd in eine gefettete Kastenkuchenform oder Guglhupfform füllen und im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 60-70 Minuten backen. (Stäbchenprobe) nach ca. 45-50 Minuten die Oberfläche mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht schwarz wird.

4.Kurz in der Form abkühlen lassen, dann herausstürzen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

5.Wer mag kann noch Puderzucker, Zuckerguss oder Schokoguss o.ä. auf den fertigen Kuchen streuen/streichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Nougat-Marzipan-Marmorkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Nougat-Marzipan-Marmorkuchen“