Sonntag-Morgen-Brioche

Rezept: Sonntag-Morgen-Brioche
ich lass Euch nicht ins Wochenende gehen, ohne einen Tipp für ein herrliches Sonntag-Morgen-Frühstück!
62
ich lass Euch nicht ins Wochenende gehen, ohne einen Tipp für ein herrliches Sonntag-Morgen-Frühstück!
01:00
23
5133
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 Gramm
Mehl, glatt
1 Beutel
Trockenhefe - das sind 7 Gramm Trockenhefe
40 Gramm
feiner Kristallzucker
100 Ml
Milch, warm
150 Gramm
Butter weich, nicht flüssig
2 Stück
Eier, verquirlt, Größe M
1 Stück
Eigelb, zum Bestreichen
Salz, Pimentgewürz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sonntag-Morgen-Brioche

Brot mit Schnittlauch

ZUBEREITUNG
Sonntag-Morgen-Brioche

1
Es gibt so viele Varianten, wie man Brioche richtig zubereitet, das ist meine. Bei mir funktioniert das genau so sehr gut, und man kriegt so herrliche Brioche wie die am Photo. Die gehen recht einfach, man kann sie am Samstag Nachmittag vorbereiten. Ich teile den Teig dann, mach ein paar am Samstag, die andere Hälfte Sonntag Morgen. Herrliche Art zu frühstücken!
2
Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde formen.
3
Hefe mit Zucker und Milch (lauwarm) verrühren, in die Mulde schütten, 5 Minuten so lassen - leicht mit Mehl bedecken.
4
Dann kommen die weiche Butter und die gequirlten Eier dazu. Außerdem Salz und etwas gemahlener Piment (nach Geschmack). Zuerst grob durchrühren mit einem Holzlöffel. Dann auf die bemehlte Arbeitsplatte legen und kräftig mit den Händen kneten. Laaaange kneten, mindestens 5 Minuten. Der Teig soll eine schöne glatte Konsistenz haben.
5
Die Teigkugel dann in der Schüssel an einem warmen Ort (Küche reicht) aufgehen lassen. Mit einem Tuch abdecken. Ich lasse den Teig zwischen 1 und 1,5 Stunden gehen.
6
Den gegangenen Teig auf Arbeitsfläche nochmal gut durchkneten. Jetzt teilen.
7
Die eine Hälfte in den Kühlschrank geben, mit einem feuchten Tuch bedeckt - für den nächsten Tag.
8
Aus der anderen Hälfte eine Flade formen, in ca. 8 Stücke teilen. Daraus kleine Brötchen formen und auf ein Blech mit Backpapier setzen, mit gut Abstand dazwischen. Nochmal bei Zimmertemperatur für eine halbe Stunde mit Tuch abdecken und gehen lassen.
9
Den Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
10
Eidotter mit etwas Milch verrühren und die Brioche bestreichen. In den Ofen schieben. Circa 25-30 Minuten backen (kommt auf den Ofen an).
11
Noch warm essen!
12
Die Schritte ab Flade formen Sonntag Früh wiederholen. Nochmal warm essen! Guten Appetit!
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von gourmessa

KOMMENTARE
Sonntag-Morgen-Brioche

Benutzerbild von Test00
   Test00
Zutaten und zubereitung sind top. Da gefällt mir alles. LG. Dieter
Benutzerbild von emi123
   emi123
so macht frühstück freude. 5* + lg margie
Benutzerbild von scheikl2008
   scheikl2008
Super Morgen ***** lg Barbara
Benutzerbild von nadja_1982
   nadja_1982
das geht bei mir jeden morgen ;-)
Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
*****für Dich!

Um das Rezept "Sonntag-Morgen-Brioche" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung