Buletten - Fleischpflanzerl - Frikadellen mal anders

Rezept: Buletten - Fleischpflanzerl - Frikadellen mal anders
4
01:30
5
765
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Kalbshack
250 gr.
Kalbsleber feingehackt
200 gr.
Zwiebeln feingehackt
6 EL
Semmelbrösel
3 St.
Eier
50 gr.
Steinpilze getrocknet
600 gr.
Kartoffeln festkochend
5 St.
Frühlingszwiebeln
100 ml
Kalbsfond
200 ml
Weißwein
500 ml
Schlagsahne 30 % Fett
1 TL
Gemüsebrühe-Pulver
100 gr.
Sahneschmelzkäse
Salbeiblätter
Öl, Butter, Salz, Pfeffer
250 gr.
Weintrauben weiß kernlos
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
736 (176)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
13,0 g
Fett
11,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Buletten - Fleischpflanzerl - Frikadellen mal anders

Bananen Drink
Halbgefrorenes vom Lübecker Marzipan mit frischen Früchten

ZUBEREITUNG
Buletten - Fleischpflanzerl - Frikadellen mal anders

1
100 g Zwiebeln, fein gehackte Salbeiblätter in heißen Öl glasig dünsten.
2
Aus Kalbshack, Kalbsleber, den obigen Zwiebeln, Semmelbrösel und Eiern einen Teig zubereiten, mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen.
3
Steinpilze in 200 ml heißem Wasser einweichen und zur Seite stellen. .
4
Kartoffeln schälen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden und 5-6 Min. in Salzwasser garen, abschrecken und abtropfen lassen.
5
Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in dünne Ringe schneiden, Steinpilze ausdrücken und grob hacken.
6
Aus der Hackmasse 24 kleine Kugeln formen und etwas flachdrücken, in 2 Pfannen in Butter bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten braten, öfter wenden, herausnehmen.
7
Zwiebeln im Bratfett glasig dünsten, Steinpilze zugeben und kurz mitbraten, mit Pilzsud, Kalbsfond und Weißwein ablöschen, Gemüsebrühepulver zufügen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 10 Min. schmoren, Käse zufügen, Sahne zugießen und etwas einkochen, mit Salz und Pfeffer würzen / abschmecken.
8
Sauce in eine große Auflaufform gießen, Kartoffeln zugeben und aufkochen, Fleischkugeln, Frühlingszwiebeln und Trauben in die Sauce geben und mit Alufolie abgedeckt im vorgeheizten Ofen bei 200"C 20-25 Min. garen und sofort servieren.
9
GETRÄNKETIPP: kräftiger Rotwein
10
VARIATIONEN: Weintrauben durch Ananas, Pfirich oder Aprikosen ersetzen. - Salbei durch Oregano ersetzen, oder Kartoffeln weglassen und Beilagen (keine EINLAGEN -Nudeln, Spätzle, Kroketten, Reis, ...) nach Geschmack wählen.

KOMMENTARE
Buletten - Fleischpflanzerl - Frikadellen mal anders

Benutzerbild von freeminds
   freeminds
Toll und ausführlich beschriebenes Rezept ... naja und die Zutaten an sich sind klasse in der Zusammenstellung. Ich nehm das auf jeden Fall mal mit und werde mich da bei nächster Gelegenheit mal ausführlich mit befassen ... LG Fritz :)
Benutzerbild von suppenkasper08
   suppenkasper08
5* für eine tolle Idee! Gruß Holger
Benutzerbild von Claro
   Claro
das sind ja edel - frikos!! danke 5*
Benutzerbild von daanky
   daanky
super Rezept ist mal was ganz anderes 5*
   wuffwuff
echt ne tolle idee! und deine variationen sind sehr hilfreich, wenn man keine weintrauben mag oder das mit dem salbei!! von mitr dafür 5 sternchen

Um das Rezept "Buletten - Fleischpflanzerl - Frikadellen mal anders" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung