Paprika-Kartoffel-Chips

40 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 500 Gramm
Salz etwas
Paprika edelsüß etwas
Avocados reif 2 Stk.
Gemüsefond aus dem Glas 100 ml
Magerquark 3 EL
Fleischtomate frisch 1 Stk.
Zwiebel rot 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Cayennepfeffer etwas
Saft von 1/2 Zitrone etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
275 (65)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
13,2 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen,waschen und mit dem Gemüsehobel in hauchdünne Scheiben hobeln.Mit Wasser abspülen und auf einem Küchentuch sehr gut abtropfen lassen. Die Kartoffelscheiben in der Fritteuse bei 170Grad portionsweise 2Min.frittieren,auf Küchenpapier abtropfen lassen.Anschließend nochmals in etwa 2Min.goldgelb frittieren.Zum abtropfen auf Küchenpapier legen,mit Salz und Paprikapulver bestäuben,je nach Geschmack.

2.Avocado-Dip:

3.Die Avocados schälen,halbieren und den Kern entfernen.Das Fruchtfleisch auslösen und zusammen mit Zitronensaft,Gemüsefond und Magerquark im Mixer pürieren.

4.Die Tomate kurz überbrühen,häuten,vierteln und die Kerne entfernen.Das Fruchtfleisch fein hacken.Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen,beides fein würfeln.Tomaten-Zwiebeln-Knoblauchwürfel untermischen und den Dip mit den Gewürzen abschmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Kartoffel-Chips“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Kartoffel-Chips“