Walnuss-Plätzchen

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 25 Personen
Weizenmehl Type 405 300 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
kalte Butter 150 Gramm
Buttervanillearoma 1 Fläschchen
Ei 1 Stück
Zucker 8 Esslöffel
Vanillezucker 1 Päckchen
gemahlene Walnüsse 250 Gramm

Zubereitung

Aus Mehl, Backpulver, kalter Butter, Buttervanillearoma, dem Ei, Zucker und Vanillezucker und gemahlenen Walnüssen ein Teig herstellen mit Hilfe der Küchenmaschine. Den Teig zur Kugel formen und in Alufolie einrollen und über Nacht im Kühlschrank lagern. Den kalten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Plätzchen austechen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier versehenden Backblech legen und bei 175 Grad ( Umluft 155 Grad und Gas Stufe 2 bis 3 ) 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Vollständig auskühlen lassen und genießen. Die Plätzchen halten sich lange in der Vorratsdose.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walnuss-Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walnuss-Plätzchen“